a Wasserspiel in Maßarbeit, Genf, CH
Wasserspiel in MaßarbeitWasserspiel in Maßarbeit, Genf, CHAuftrag war ein Wasserspiel in Maßarbeit, Genf

Wasserspiel in Maßarbeit



Für den Innenhof eines großen Genfer Anwesens sollte David Harber eine Freilandskulptur entwerfen. Die Skulptur, oder wie sich herausstellte, das Wasserspiel, musste vor dem Haupthaus und der Aussicht auf Alpen und Genfer See bestehen können – ohne dabei den Blick zu verstellen! Außerdem wünschte der Auftraggeber in dem Objekt einen Anklang an das Gletschereis der Berge und das Wasser des Sees zu finden.

David Harbers kreative Antwort: Strukturglas, das wie Eis anmutet. Dieser Glastyp ist teilweise transparent und lässt Licht und Schatten hindurch. So konnte ein großes Objekt entstehen, das vor der mächtigen Szenerie wirkt.

Das Wasser, das über diesen maßgefertigte Glaskörper fließt, erzeugt tanzende Reflexe und steigert die strahlende, eisige Wirkung noch.

Als gestalterisches Detail favorisierte David Harber gebogene Säulen aus Ätzglas, die die geblähten Segel einer Yacht symbolisieren sollten. Alternativvorschläge zielten auf Spiegelglas mit Textgravuren oder Schachbrettmustern.

Für die Nacht stellte sich der Künstler die Skulptur als von innen beleuchteten Lichtpol vor, der durch die bewegte Wasseroberfläche nach außen schillert.


Jetzt den aktuellen
DAVID HARBER Katalog
herunterladen:

Loading...