a Wasserspielen für fünf wichtige Publikumsbereiche im Hotel Sofitel am Londoner Flughafen Heathrow
  • Glas Wasserwand am Haupteingang
  • Glas Wasserwand am Haupteingang
  • Zentrale Lobby
  • Zentrale Lobby
  • Zentrale Lobby
  • Restaurant
  • Restaurant
ZenSpa

Sofitel London Heathrow

AUFTRAG: Entwurf und Fertigung von Wasserspielen für fünf wichtige Publikumsbereiche im Hotel Sofitel am Londoner Flughafen Heathrow, dem einzigen mit direktem Zugang zum Terminal 5. Realisierung in Kooperation mit den Innenarchitekten von KCA International und dem Architekten Stephen Williams.

UMSETZUNG:

Glas Wasserwand am Haupteingang

Die Glasfläche dieser sechs Meter hohen Wasserwand ist aus einem Stück und gleichzeitig die größte Glasfläche dieser Art im gesamten Gebäude. Für den Einbau waren Spezialisten und eigens hergestellte Halterungen erforderlich. Auffällig ist das geätzte Schachbrettmuster, das sanft von hinten beleuchtet wird. Mit dem Blick fürs Ganze stellte David Harber auch sicher, dass das Gehäuse für die Technik ein dem Wasserspiel würdiger Rahmen wurde.

Zentrale Lobby

Prägendes Stilkonzept für das Sofitel sind die fünf Kontinente. Dieses Thema erweiternd entwickelte David Harber für den Rezeptionsbereich ein Wasserspiel nach dem Motto Antarktika: 7 m lang mit einem gläsernen Eiswürfel im Zentrum scheint Antarktika über dem Boden zu schweben, nicht zuletzt wegen der raffinierten Spiegelungen an der Decke.

Restaurant

Die KCA-Entwürfe sahen ein Wasserspiel für die Brasserie Roux vor. Umgesetzt wurde eine 3,5 m x 3 m messende Glas Wasserwand, deren dekorativer Rahmen Pumpe und Schaltungen aufnimmt. Eine changierende Beleuchtung sorgt bei jeder Tageszeit für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Zen

Inspiriert von japanischen Zengärten schuf David Harber ein besinnliches Wasserspiel für das Atrium im fernöstlichen Design. Sanfte Wellen schimmern auf dem nierenförmigen Bassin; in fortwährender Bewegung dank einer unsichtbaren Acrylschicht unmittelbar unter der Wasseroberfläche.

Spa

Zwischen Sauna und Dampfbad sollte nach den Entwürfen von KCA ebenfalls ein Wasserspiel installiert werden. Für den knapp bemessenen Platz entwickelte David Harber eine Schieferwand, deren optischer Reiz sich durch das zarte Schimmern fließenden Wassers noch verstärkt. Ein beruhigendes Plätschern vervollkommnet das Gefühl von Entspannung.


Jetzt den aktuellen
DAVID HARBER Katalog
herunterladen:

Loading...