a The Quince Tree, Stonor, England
The Quince Tree, Stonor, EnglandThe Quince Tree, Stonor, EnglandThe Quince Tree, Stonor, England

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN…

KUNDE: The Quince Tree, Stonor, United Kingdom

Es ist immer schwer vorherzusagen, was den kreativen Funken für ein David Harber Design entzündet. Im Falle des in den Chiltern Hills gelegenen The Ouince Tree — einem lässigen Restaurant, Pub und Café mit exquisitem Intérieur – war es das Logo. Und so nahm ein Projekt, das ursprünglich auf eine Wasserwand abzielte, eine völlig unerwartete Wendung.

Die zweigeschossige Wand des Cafés mit einer fesselnden Skulptur zu versehen war die eigentliche Herausforderung — ästhetisch wie technisch. Statt eines Wasserspiels steht ein kreisrunder Spiegel im Zentrum der Installation. Er besteht aus einem Stück Glas und hätte größer so nicht gefertigt werden können. 160 patinierte Bronzeblätter schweben auf der Spiegelfläche und formen das Logo des The Ouince Tree. Ihre Unterseiten sind mit 23¾-karätigem Blattgold überzogen.

Unsichtbar für den Betrachter sind die Wandanker verbaut, die den Quittenbaum befestigen und sein Gewicht gleichmäßig verteilen. Ebenfalls verborgen bleiben die speziell gefertigten Klammern, auf denen seine Blätter zu schweben scheinen.

Jedoch tritt die meisterhafte technische Umsetzung zurück hinter ein Kaleidoskop aus lebhaften grünen und goldenen Formen, die das Wesen des The Quince Tree auf einzigartige Weise symbolisieren.


Jetzt den aktuellen
DAVID HARBER Katalog
herunterladen:

Loading...